Standortauswahl 8x in Deutschland
Mahr EDV Abbildung
13 Obstbäume in Malawi gepflanzt
Passt Mahr EDV
zu meinem Unternehmen?

13 Obstbäume in Malawi gepflanzt

29.07.2021

Bei Mahr EDV legt man großen Wert darauf, das umweltpolitische und soziale Engagement auch im Kleinen und Unscheinbaren zu realisieren. Ein gutes Beispiel dafür sind die Körbe mit frischem Obst, welche dem Team alltäglich die Arbeit versüßen. Seitdem kürzlich einige Obstbäume im Garten des Berliner Hauptsitzes gepflanzt wurden, werden die Körbe um Erträge aus eigenem Anbau ergänzt.

Lieferant Fruitful Office engagiert sich in Afrika

Malawi

Das meiste Obst stellt freilich nach wie vor ein Lieferant, der allerdings mit einem Teil der Einnahmen Projekte z.B. in Afrika finanziert. So war Mahr EDV auf diese Weise kürzlich an einer Baumpflanzaktion in Malawi beteiligt.

In dem Zusammenhang haben wir eine Nachricht erhalten, die Anlass zur Freude ist:

„Liebes Team von Mahr EDV, wie Sie wissen, tun Sie mit dem Verzehr unserer Obstkörbe und -boxen nicht nur sich selbst, sondern auch der Natur und Menschen in einer schwierigen wirtschaftlichen Lage etwas Gutes: Für jeden Korb und jede Box, die wir Ihnen liefern, pflanzen wir mit Hilfe unserer Freunde von Ripple Africa einen Baum in Malawi. Wir freuen uns, Ihnen ein Update über den Fortgang des Projekts und Ihren Beitrag zu geben: Im 2. Quartal 2021 hat Ihr Team geholfen, 13 Bäume zu pflanzen. Auch im Namen von Ripple Africa möchten wir Ihnen von Herzen für Ihren Beitrag zur Eindämmung unkontrollierter Abholzung wertvoller natürlicher Baumbestände, der Verringerung von CO2-Emissionen und zur Verbesserung der Lebensbedingungen vieler Menschen im Norden Malawis danken. … Ihr Fruitful Office-Team“

Obst-Recycling – Bäume in Malawi

Fruitful Office setzt auf „Obst-Recycling“, das aus folgenden Elementen besteht:

  • Das Obst wird bevorzugt von Erzeugern aus Deutschland, West- und Mitteleuropa bezogen, wodurch der Treibstoffverbrauch beim Transport minimiert wird.
  • Für jeden ausgelieferten Obstkorb wird mit Ripple Africa ein Obstbaum in Malawi gepflanzt
  • Obst, das den hohen Qualitätsstandards nicht genügt, wird gespendet an Kindergärten, Schulen und gemeinnützige Einrichtungen

Die Bedeutung der richtigen Partner

„Gegen das große und medienwirksame Engagement gibt es überhaupt nichts zu sagen“, meint Fabian Mahr, Gründer und Geschäftsführer bei Mahr EDV. Es sei aber ebenso spannend, dass Unternehmen ihrer sozialen und umweltpolitischen Verantwortung gerade auch im Alltäglichen nachkommen können, wenn sie den wollen. „Für jede Dienstleistung kommen ja viele Anbieter in Betracht“, führt Mahr weiter aus. „Und da sind wir eben wählerisch. Nicht nur beim Obst. Auch bei unseren Papierlieferanten zum Beispiel haben wir die Umweltfreundlichkeit von Herstellungsprozessen und logistischen Strukturen im Blick.“