Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.    Mehr erfahren oder
IT Systemhaus Berlin, Düsseldorf, Potsdam – Mahr EDV GmbH

Server Monitoring

Das Mahr EDV Server Monitoring überwacht Ihre Server kontinuierlich rund um die Uhr, egal, ob es sich um physikalische oder gehostete Server in der Cloud handelt. Es alarmiert die zuständigen Personen bei Auffälligkeiten, um schnelle, zielsichere Maßnahmen zu ermöglichen.

Server Monitoring bedeutet: Vorausschauen, Risiken minimieren, Geld sparen

Sofortige Alarmierung: Fällt außerhalb der Öffnungszeiten am Sonntag ein wichtiger Server aus, würde dies ohne Monitoringsysteme in vielen Fällen erst mit Beginn der Arbeitszeit am Montag bemerkt werden. Da die Alarmierung durch das Monitoring bereits am Sonntag erfolgt, wird die unverzügliche Einleitung von Maßnahmen ermöglicht, damit alle Mitarbeiter am Montagmorgen störungsfrei arbeiten können.

Präventive Warnung

Ist eine Festplatte vollständig belegt, können unerwarteter Arbeitsausfall und Datenverlust die Folge sein. Wird im Server Monitoring eine Mindestkapazität für die Festplatte definiert, erfolgt eine präventive Warnung. So wird vorausschauendes Handeln ermöglicht, bevor ein Ausfall entsteht.

Dauerhafte Leistungsüberwachung

Leistungsspitzen können zu unregelmäßigen kurzen Ausfällen führen. Ohne fundierte Daten, die durch das Monitoringlösung kontinuierlich erhoben werden, fiele es schwer, die Ursache zu finden. Das Server Monitoring System unterstützt nicht nur bei der Ursachenanalyse im Fehlerfall, sondern lässt präventiv erkennen, welche Komponenten bald Leistungsgrenzen erreichen werden und planvoll erweitert werden sollten.

Das Mahr EDV Monitoring ist eine ideale Ergänzung zur regelmäßigen Wartung. Viele Ausfälle können gänzlich vermieden, andere zumindest wesentlich schneller behoben werden.

Vorteile im Überblick

  • In nur 10 Minuten betriebsbereit
  • Frühwarnsystem zur Vermeidung von Ausfällen
  • Einsparung von Betriebskosten und Erhöhung der Betriebssicherheit
  • Täglicher Kundenbericht (Executive Summary) zum Systemstatus auf Wunsch
  • Deutscher Hersteller, Betrieb in deutschem Rechenzentrum als Cloud-Lösung
  • Integrierte Alarmierungssteuerung (SMS, Mail oder Ticket) nach Prioritätsvorgaben
  • Ablaufverfolgung und Eskalationsmanagement durch optionale Ticket System Anbindung
  • Kostenreduktion durch Verlagerung weniger dringlicher Einsätze in günstige Arbeitszeiten
  • Überwachung des Monitoringsystems selbst durch weitere externe Überwachungseinheit
  • Sichere automatisierte 24/7-Überwachung zum Festpreis pro Server unabhängig von der Anzahl der Sensoren und ganz gleich, ob Server physisch oder virtuell betrieben werden

Update Management Zusatzoption zum Mahr EDV Monitoring

Es gibt die Möglichkeit, ein Update Management als Zusatz zu buchen. Ein solches bietet u.a. Schutz vor Ransomware, weil verfügbare Updates, die bekannt gewordene Sicherheitslücken schließen, automatisert installiert werden. Die Option beihaltet:

    • Automatische Installation von Windows Updates für Server ohne Störung des Betriebs (nach Kundenvorgabe bspw. täglich nachts von 2-3 Uhr oder jeden Sonntag um 20 Uhr)
    • Automatische Updateinstallation bei Clients (PCs, Thin Clients) bspw. beim Hochfahren oder zu bestimmten Zeiten (jeweils im Hintergrund)
    • Prüfung der IT durch Monitoring nach Updateinstallation (nach Kundenvorgabe ist bspw. auch ein automatischer 24/7-Notfalleinsatz möglich, für den unwahrscheinlichen Fall, dass durch die Updateinstallation Auffälligkeiten entstanden sind
    • Automatische Störungsbeseitigung in vielen Fällen (bspw. Dienstneustart)
    • Permanente Prüfung der Compliance aller Rechner im System (bspw. letzte erfolgreiche Installation von Updates, Aktualität des Virenschutzes, Status der Firewall, Prüfung der Festplattenverschlüsselung) und Information an Verantwortliche bei Mahr EDV oder dem Kunden zur Einleitung von Maßnahmen

Prozesse nach Ihrem Bedarf

Priorisierung: Muss alles sofort erledigt werden – auch nachts und am Feiertag? Sie entscheiden vorab, in welchen Fällen rund um die Uhr sofort ein Einsatz erfolgt oder nach welchen Kriterien die Auftragsausführung am nächsten Werktag für Sie die bessere Wahl ist. Nach Ihren Vorgaben würde beispielsweise ein nächtlicher Serverausfall einen Soforteinsatz auslösen. Eine präventive Warnung ohne Ausfall dahingegen können Sie wesentlich wirtschaftlicher am nächsten Werktag bearbeiten lassen.

Einsatzsteuerung: Soll Mahr EDV Einsätze nachts automatisch übernehmen und später berichten? Sie können im Voraus festlegen, wer alarmiert wird. So steuern Sie, ob Mahr EDV unmittelbar oder alternativ einer Ihrer internen Mitarbeiter alarmiert wird. Sie entscheiden, ob der Mahr EDV Einsatz direkt beginnt oder vorab die Freigabe einer Ihrer Entscheider eingeholt wird.Server Monitoring

Urlaubs-/Krankheitsvertretung: Wie reibungslos laufen Prozesse ab, wenn auch die Urlaubsvertretung des verreisten Kollegen plötzlich erkrankt? Deshalb berücksichtigt das Monitoring in Verbindung mit dem optionalen Mahr EDV Ticket System automatisch Urlaube und Krankheiten. So ist gewährleistet, dass jederzeit auch im Notfall ein versierter und verfügbarer Systemadministrator bereitsteht.

Meldungsweg: Möchten Sie neben Mahr EDV weitere Personen alarmieren oder informieren? Eventuell möchten Sie ein mögliches nächtliches Eintreffen unseres Technikers gegenüber Ihrem Wachschutz automatisch autorisieren oder selbst ohne gestört zu werden auf dem Laufenden bleiben. Das Monitoring versendet auf Wunsch SMS-Nachrichten und Emails an Dritte. Sie haben weiterhin jederzeit die Möglichkeit, den Verlauf der Bearbeitung in unserem optionalen Ticket System einzusehen.

Eskalationsmanagement: Wie ist gewährleistet, dass ein Alarm in der vereinbarten Zeit professionell bearbeitet wird? Das Monitoring überwacht die Durchführung der Bearbeitung auch nach der Alarmierung. Bei drohender Überschreitung vereinbarter Zeiten erfolgt eine automatische Eskalation an die Teamleiter oder darüber hinaus an die Mahr EDV Geschäftsführung. Das Funktionieren des Monitoring-Systems selbst wird durch ein weiteres unabhängiges und räumlich getrenntes Serversystem 24/7 überwacht.

Vermeidung unnötiger Meldungen: Nach Ihren Vorgaben werden weniger dringliche Auffälligkeiten nicht einzeln, sondern in einem Tagesjournal zusammengefasst versendet. So wird der Arbeitsaufwand minimiert, keine unnötige Informationsflut erzeugt und aktiv Geld gespart.

Funktionen (Sensoren)*

      • CPU-Status, CPU-Auslastung (aktuell, Durchschnitt)
      • Arbeitsspeicher-Auslastung (gesamt, frei, frei %)
      • Festplatten-Kapazität (gesamt, frei, frei %)
      • Festplatten-Auslastung (Durchschnitt Lesezeit%, Schreibzeit%, Gesamtzeit%)
      • Netzwerkkarten-Auslastung (Durchschnitt Durchsatz)
      • Überwachung von Diensten (läuft, gestoppt – bspw. Exchange, SQL, Terminal Server)
      • Überwachung von Prozessen (ausgeführt, nicht ausgeführt)
      • SQL-Datenbanken (SQL-Abfragen und Ergebnisüberwachung)
      • Hyper-V (laufende virtuelle Server/Instanzen, fehlerhafte Server/Instanzen)
      • Temperaturen der Komponenten (bspw. Lüfter, CPU, Netzteil, RAM, Mainboard)
      • Stromverbrauch (aktuell)
      • Unterschiedlichste Geräte per Telnet (bspw. viele Router, Switche, NAS)
      • Unterschiedlichste Daten per Windows Management Instrumentation (WMI)
      • Ping (bspw. Internetanschluss, Servererreichbarkeit, Test von WAN/VPN-Strecken)
      • Inhaltsüberwachung von Webseiten und Webanwendungen
      • Raid-Überwachung (Raid-Status, Anzahl logischer/physischer Datenträger)
      • Festplatten-Überwachung (SMART-Fehler, Media Fehler, Sonstige Fehler, Power Status, Status)

* Viele weitere Sensoren nutzbar, Voraussetzung: Daten werden von Ihren Systemen unterstützt

Nutzen Sie unsere kostenlose Erstberatung für Firmen. Wir sind über das Kontaktformular oder telefonisch erreichbar und freuen uns auf Sie. Weitere generelle Informationen zum Monitoring finden Sie auch bei Wikipedia.

Überzeugen Sie sich selbst von unserer Arbeit als IT Dienstleiter in Berlin, Düsseldorf und Potsdam

Passt Mahr EDV
zu meinem Unternehmen?

Sie suchen:

Anzahl PCs:

Ihre Postleitzahl:

Kostenlose Erstberatung für Firmen

Berlin+49 30 770192-200
Potsdam+49 331 981692-00
Düsseldorf+49 211 959582-00