Standortauswahl 10x in Deutschland
Mahr EDV GmbH
Standortauswahl 10x in Deutschland
Mahr EDV Abbildung
Christoph feiert 5-Jähriges bei Mahr EDV
Passt Mahr EDV
zu meinem Unternehmen?

Christoph feiert 5-Jähriges bei Mahr EDV

11.10.2022

Im Oktober feiert Christoph 5-Jähriges bei Mahr EDV. Unter den Kollegen gilt er als „empathisch, ehrlich und bodenständig“. Es sei „sich für keine Unterstützung zu schade“, helfe, wo es brennt und bleibe dabei gelassen. Dies und „sein Talent, sehr gut erklären zu können“, begeistert Kunden und Mitarbeiter gleichermaßen, so dass es nur konsequent ist, dass er Schulungen durchführt und als Mentor neue Mitarbeiter unterstützt. Auch, dass Christoph schließlich das Sprungbrett zum Teamleiter nutzte, hat dann keinen mehr überrascht. Wir haben mit dem Jubilar gesprochen:

christophWie bist du damals zu Mahr EDV gekommen?

Ich sah bei meinem vorherigen Arbeitgeber keine Entwicklungsmöglichkeiten mehr und schaute mich etwas nach einer neuen Stelle um. Bei der Suche bin ich dann auf Mahr EDV gestoßen und einen Mitbewerber; von beiden erhielt ich eine Zusage. Mahr EDV überzeugte mich direkt, von Anfang an, brauchte damals aber noch etwas länger mit der Rückmeldung, weswegen ich die Zusage beim Mitbewerber vorher hatte. Ich bin sehr froh, dass ich noch die Rückmeldung abgewartet habe, heute geht der Prozess viel schneller und man bekommt innerhalb von 48 Stunden ein Feedback. Vor allem die Größe der Firma und die Möglichkeit, mein Wissen zu vertiefen, waren für mich am Ende die ausschlaggebenden Punkte.

Welche Erwartungen hattest du?

Ich hatte erstmal keine großen Erwartungen, natürlich ging ich davon aus, dass ich mich technisch weiterbilden kann, neue Leute kennenlerne, nicht mehr derjenige mit dem meisten Wissen in der Firma bin. Auch war das Bonussystem sehr verlockend, nicht nur die Möglichkeit, mehr zu verdienen, wenn man mehr leistet, auch das Provisionsmodell  war sehr interessant. Im Bewerbungsgespräch damals lief es so gut, dass ich mir dachte, „das muss einen Haken haben“, dementsprechend habe ich auch einen Haken erwartet.

Haben sich deine Erwartungen erfüllt?

Meine positiven Erwartungen wurden übererfüllt. Meine Lernkurve war in den ersten Monaten extrem, dadurch fiel einem dann erstmal auf, was man vorher alles nicht beachtet hatte oder hätte anders machen können. Hier habe ich gelernt, wirklich professionell zu arbeiten. Neue Leute habe ich natürlich auch kennengelernt und die Kontakte haben sich bis zu privaten Treffen, Feiern o.Ä. ausgebaut. Man hat natürlich in einem Systemhaus mit vielen „Gleichgesinnten“ zu tun, das ist klasse. Und was die Boni und Provisionen anging, gabs auch nichts zu meckern. Wichtig ist halt, dass man sie sich erst erarbeiten muss, das braucht etwas Zeit. Eine Erwartung wurde nicht erfüllt, ich fand den Haken nicht und das hat mich durchaus überrascht. Mahr EDV macht wirklich viel für die Mitarbeiter und das auch sehr gut: Jede Stimme wird gehört, Herausforderungen werden angegangen und Lösungen umgesetzt.

ChristophWie würdest du die vergangenen 5 Jahre für dich bilanzieren?

Die letzten 5 Jahre waren sehr erfolgreich für mich, angefangen damit, dass ich sehr schnell bereits Mentor wurde, um neue Kollegen einzuarbeiten. 2020 begann dann meine Ausbildung zum Teamleiter und ich konnte zum 01.09.2021 das Team von unserem jetzigen COO Nico übernehmen. Ich finde es auch schön, dass der Sprung vom Mitarbeiter zum Vorgesetzten so gut funktioniert hat, das liegt unter anderem natürlich auch an Mahr EDV und unserer Art des Miteinander. Bei uns wird niemand „von oben herab“ behandelt, sondern man trifft sich immer auf Augenhöhe. Ein weiterer persönlicher Erfolg ist, dass ich bis heute in der Abteilung Systemadministration derjenige mit den meisten Provisionen bin. Ich finde unsere Cloudservices sehr sinnvoll und gerade in Hinblick auf Themen wie Energieversorgungssicherheit, Green IT sowie IT-Sicherheit, ist ihre Wichtigkeit höher denn je. Hier durfte ich auch eine Schulung über unsere Cloudservices erstellen, welche ich nun quartalsweise im Zuge unserer internen Weiterbildungsseminare anbiete.

Wie sehen etwaige Zukunftspläne bei Mahr EDV aus?

Als ich damals bei Mahr EDV anfing, hatte ich keine großen Pläne, ich wollte nur persönlich wie technisch weiterkommen. 5 Jahre später bin ich Teamleiter, Dozent und ein fest integriertes Mitglied der Firma. Auch heute habe ich keine weiteren großen Pläne, natürlich möchte ich, dass mein Team wächst und ich mich damit auch weiterentwickle. Ich bin hier offen, was die Zukunft angeht und freue mich, in dieser Firma an ihrem Erfolg mitwirken zu dürfen.