Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren oder

Mahr EDV gewinnt den großen Preis
des Mittelstandes 2018 [mehr]

Mahr EDV ist TOP 1 Arbeitgeber Berlins 2018 [mehr]

Mahr EDV - störungsfrei arbeiten

Neujahrsspende für Straßenkinder – auch von den Kindern der Familie

13.01.2020

Neujahrsspende
Verena Mahr (links) und Vivian Rosen (rechts) bei der Scheckübergabe

Seit einigen Jahren wird die Berliner Organisation Straßenkinder e.V. von Mahr EDV mit einer Neujahrsspende unterstützt. Am Nachmittag des 8. Januar besuchte Verena Mahr mit ihren 5 Kindern die Einrichtung, um einen Scheck und Sachspenden zu überreichen.

Neujahrsspende und weihnachtliche Tradition

Neben der Geldspende der Mahr EDV sowie Stiften und Büchern der Familie Mahr privat gehört zu den Sachspenden auch Spielzeug, von dem sich die Kinder des Unternehmers getrennt haben. „Es ist inzwischen fester Bestandteil unserer weihnachtlichen Tradition“, so Verena Mahr, „dass sich unsere Kinder nach dem Auspacken aktueller Weihnachtsgeschenke Gedanken machen, welche von ihren bisher verwendeten Spielsachen sie im neuen Jahr gerne verschenken würden.“ Es gehe dabei nicht nur darum, der nächsten Generation soziale Verantwortung zu vermitteln, ergänzt Geschäftsführer Fabian Mahr, sondern „um die Erfahrung, wie viel Freude es bereitet, anderen eine Freude zu bereiten.“ Insofern sei es selbstverständlich, dass die Kinder bei der Spendenübergabe dabei sind und das eine oder andere auch persönlich aushändigen.

20 Jahre Straßenkinder e.V.

Neujahrsspende

Der Verein Straßenkinder e.V. wurde im Jahr 2000 gegründet. Er hilft Kindern und Jugendlichen, schnellstmöglich von der Straße herunter zu kommen, verhindert ein weiteres Abrutschen und begleitet sie auf dem Weg zurück in die Gesellschaft. Dies wird erreicht durch gesundheitliche Stabilisierung sowie soziale, schulische und berufliche Integration. Eine wichtige Rolle in der Arbeit des Vereins spielt auch die Prävention. So sollen entsprechende Angebote dafür sorgen, dass Kinder gar nicht erst auf der Straße landen.

Mit u.a. der Schauspielerin Mariella Ahrens und der ehemaligen Bundestagspräsidentin Rita Süssmuth kann der Verein auf prominente Unterstützung bei seinem Engagement gegen Kinder- und Bildungsarmut zählen. Und die ist bitter nötig.

Engagement gegen Kinderarmut

Prozentual betrachtet, leben nirgendwo in Deutschland mehr arme Kinder und Jugendliche als in der Hauptstadt. Da die meisten der mehrere Hundert zählenden Straßenkinder Berlins den finanzschwachen und bildungsarmen Familien entstammen, werden Straßenkinder auch langfristig Teil der Berliner Wirklichkeit sein. Umso wichtiger die Arbeit von „Straßenkinder e.V.“, die sich zu 100% über Spenden finanziert.

„Mit dem Wachstum unseres Unternehmens“, sagt Fabian Mahr, „wächst auch die soziale Verantwortung.“ Da die Mitarbeiter von Mahr EDV insbesondere in den Städten der Geschäftsstandorte auch persönliche Erfahrungen mit Menschen machen, die Hilfe benötigen, schätzen alle an der Unterstützung Berliner Straßenkinder, dass diese bei den Betroffenen auch ankommt. „Ich freue mich immer“, so Verena Mahr, „vor Ort zu sehen, wie der Verein sein Engagement seit Jahren kontinuierlich ausweitet.“

» zurück
Passt Mahr EDV
zu meinem Unternehmen?

Gewünschte Leistung:

Anzahl PCs:

Ihre Postleitzahl:

Kostenlose Erstberatung für Firmen

Köln+49 221 982395-00
Berlin+49 30 770192-200
Potsdam+49 331 981692-00
Düsseldorf+49 211 959582-00